produktivzone

Glossolalia Digitalis

Im Oktober 2017 waren ca. 16 Millionen Domänen registriert, im Duden stehen aber nur rund 350'000 Wörter. Man kann also davon ausgehen, dass die interessantesten Wörter und Wortkombinationen bereits vergeben sind. Und so ist man oft gezwungen, Phantasienamen zu verwenden.
 
Jeder, der schon mal versucht hat, zu einem Projekt einen geeigneten Domänen-Namen zu finden, weiß, wie schwierig das ist. Aus diesem Grund habe ich ein Script geschrieben, dass zufällig generierte Texte erstellt, die deutsch, englisch oder lateinisch klingen.
 
Der nachfolgende Text ist zufällig generiert. Wählen Sie eine Sprache oder laden Sie die Seite neu (F5-Taste).

  

Zufallstext

wes hifeistecht, ich leus we Schenstiech bach er dellist wirend Rechtu de Ansch Zine eurchie: Detdelon Kie Ginei gihm ne ankin! le wie men urmhe Ijacht Ellenie vie Mu Le do sie lu Altilo schenst nann heir uttite, ve ir aßehrenu Frei gienem heirndennor Kie uhren Weepfer dend Gaphrur Za, Es, Uß aurfie me. Lei de Ostiemme gehr weftes eres veb angahugloch gigte ir wir. die ate desar eulesse un dech du Weie. Sabei ebu Lönerfo Echtim seb se, wand Ze, dirste, Enelltengor süchtwens sprürchteind ut e unno urd einrie Gerbie, se bal weihn Golem dend dor ohen Ahe ibasrerngu Arge sar dun mie Ibe den den de: de eunech inbandtsche aumie en inenschesibt! inellert wohnend bütin fie. Räucha wesend ibe lamlie Ate, Ble, Irdnie dete ler Gimar Denudils irte Rögie mar aur batz austor ise eige Nörtoßtie. Samporfenn Mielcharr deit, de übeß Jiendler: As andeje sa denoch Je dend